Evang. Jugendwerk Bezirk Besigheim, Stephanushaus Walheim

Seminartag 2019

Begleitung von trauernden Jugendlichen

Flyer Seminartag 2019
Referentin Seminartag
Flyer Seminartag 2019
Referentin Seminartag
Begleitung von trauernden Jugendlichen
mit Mechthild Schroeter, Gründerin der Familientrauerbegleitung in Deutschland

Termin: 16. Februar 2019, 9.30 - 17.30 Uhr
Ort: Stephanushaus, Walheim

Achtung: Veranstaltungsort hat sich geändert!

„Trauerbegleitung… so einen Psycho-Kram brauche ich nicht … das kläre ich schon mit meinen Freunden!“
oder „Deshalb muss man doch nicht heulen…“
oder„Ich mach das mit mir selber aus …“ „Kann mir mal einer sagen, wie trauern geht?“ (Sven, 19 Jahre)

Wenn Jugendlichen Trennung, Tod und Trauer begegnen, erwecken sie oft den Eindruck, dass sie keine Hilfe von außen benötigen. Sie lehnen häufig Gespräche ab, wirken abgeklärt oder ziehen sich zurück. „Ich mach das erst mal mit mir selber aus“, ist auch zu hören.

In diesem Tages-Seminar geht es darum, anhand von Praxisbeispielen zu schauen, wie Jugendgruppenleiter, Pädagogen, Lehrer oder Eltern Jugendliche auf unterschiedliche Weise in Trauerzeiten unterstützen können.

Weitere Inhalte:
* Trennungsverständnis von Kindern und Jugendlichen
* Entwicklungspsychologische Besonderheiten bei Jugendlichen
   durch den Verlust von Bezugspersonen
* Themenbezogene Gesprächsmöglichkeiten und -anregungen
* Kreative Methoden und Rituale für Abschiedssituationen
* Kurzfilme und Buchempfehlungen

!Bitte bewährte Medien mitbringen. Lieder, Videoclips (z.B. Youtube), Texte, Bücher, etc.!

Referentin:
Mechthild Schroeter, *1964, Gründerin der Familientrauerbegleitung in Deutschland. Neben der Begleitung von trauernden Familien und Gruppen in ihrem Institut Lavia in Gelsenkirchen, Begleitung der trauernden Mitschüler*innen nach dem Absturz der Germanwingsmaschine, schreibt sie Bücher für Pädagogen und Familien zum Umgang mit der Trauer. Bücher sind vor Ort zu erwerben.

Leitung: Markus Heiß & Team

Anmeldeschluss ist der 10. Februar 2019,
Kurzentschlossene bitte anrufen unter 07143 2081880
Verpflegung

Brezelfrühstück - Mittagessen - Kaffee

Unterbringung

keine

Anreise

eigene Anreise